Haus Lenz

Einfamilienhaus

Sektor
Wohnhäuser
Bauherr
Privat
Ort
Überlingen
Leistungen
Leistungsphasen 1 - 9
Fertigstellung
2003

Wohnhaus Lenz

Das ehemalige durch Quellwasser gespeiste Wasserreservoir der Stadt Überlingen wurde 1994 stillgelegt.

Im Jahr 2002 wurde eine Bauvoranfrage auf dem stillgelegten Gelände eingereicht, da die damaligen Stadtwerke Überlingen das Grundstück veräußern wollten.

Der klassische Bauhausstil fand u.a. beim Landesdenkmalamt Anklang. Es wurde nicht versucht das Wasserschlösschen modern nachzuahmen sondern der deutliche Kontrast wurde begrüßt. Der Bauvoranfrage wurde stattgegeben und im Jahr 2003 wurde das Bauvorhaben realisiert.

Das neue Wohnhaus wurde teilweise über den ehemaligen unterirdischen Wassertank gebaut, der durch eine seitliche hergestellte Öffnung als Tiefgarage genutzt wird. Von dieser kommt man in den Keller des Wohnhauses.

Das Wasserschlösschen wurde im Jahr 2012 gem. den Richtlinien des Denkmalschutzes saniert.

Archtektur und Innenraumgestaltung

Leistungsphasen